23. Thüringer 24-Stunden-OL
27. - 29. Mai 2022

Das Programmheft für den 23. Thüringer 24-Stunden-Orientierungslauf 2022 steht für euch bereit.
Bei der Anreise gebt bitte in euer Navigationsgerät folgende GPS Koordinaten ein: 50.5703812, 10.4524556. Damit landet ihr genau an der Zufahrt zum Parkplatz.

Die Vorbereitungen des diesjährigen 24-Stunden-Orientierungslaufes liegen in den letzten Zügen. Am Samstag trafen sich viele fleißige Helfer damit es auch dieses Jahr wieder für alle ein unvergessliches Erlebnis wird. Das Computernetzwerk für den Bereich Auswertung wurde Aufgebaut und auf Herz und Niere getestet. Ein zweites Team hat die Mannschaftstüten vorbereitet und eine dritte Gruppe hat das Material der Kartenausgabe auf den aktuellsten Stand gebracht für die 39 für euch vorbereiteten Strecken in der 24-Stunden-Kategorie. Die Druckaufträge für die Laufkarten sind erteilt, so dass einer gelungenen Veranstaltung nichts mehr im Wege steht. Drücken wir die Daumen, dass uns auch das Wetter gnädig ist und sich von seiner guten Seite zeigt.
Ihr dürft euch wieder auf ein umfangreiches Speisen und Getränkeangebot freuen, welches euch rund um die Uhr zur Verfügung steht:

Die örtlichen Gegebenheiten in Meiningen machten es erforderlich die Regelordnung in einigen Punkten anzupassen.

Eine kurze Beschreibung lest ihr in den folgenden Sätzen.
Wie auch vor zwei Jahren startet jedes Team (12- und 24-Stunden) mit dem Block bestehend aus 6 Mottobahnen (TH). Dabei bildet die Mottobahn 1 (TH1) die Startbahn und ist gegabelt. Die Reihenfolge der übrigen Mottobahnen ist frei wählbar. Anschließend folgen in gewohnter Manier die Tagbahnen, die Dämmerungsbahnen, die Nachtbahnen und abschließend die Finalbahn. Für die 12-Stunden-Staffeln bilden die Dämmerungsbahnen die Finalbahnen.

Die Bahnen mit hohen Orientierungsanspruch werden mit dem Buchstaben H, angelehnt an das Englische hard, abgekürzt.

Die neue Regelordnung findet ihr hier.

 

In etwas mehr als 3 Wochen findet der legendäre Thüringer 24-Stunden-Orientierungslauf in der 23. Auflage statt. Bisher haben schon 166 Staffeln gemeldet und viele Teilnehmer freuen sich auf das bevorstehende Event der besonderen Art. Wir als Veranstalter sind froh, dass wir den Wettkampf wieder unter normalen Bedingungen durchführen dürfen, nachdem wir ihn für 2021 absagen mussten.

Hier einige wichtige Informationen zum diesjährigen 24-Stunden-Orientierungslauf:

Der 23. Thüringer 24-Stunden-Orientierungslauf wirft seine Schatten voraus, denn in weniger als 5 Monaten ist es soweit.
Ab 10. Januar steht dafür die Onlinemeldung via O-Manager zur Verfügung. Wenn die Durchführung der Veranstaltung aufgrund der äußeren Umstände nicht möglich ist, so werden wir euch die bereits überwiesenen Startgelder größtenteils zurückerstatten. Einen kleinen Betrag behalten wir als Bearbeitungsgebühr ein.

Bearbeitungsgebühr:

12- und 24-Stunden-Staffeln: 30€ je Staffel
Jungendstaffel: 0€ je Staffel

Wenn der Thüringer 24-Stunden-Orientierungslauf statt findet, dann beachtet bitte die dann gültigen Corona-Bestimmungen.

Das Organisationsteam freut sich auf eure zahlreichen Meldungen und wünscht allen Sportlern einen guten Start ins neue Jahr.